Sitzungsablauf


Die aufmerksame und bewusste Präsenz des Begleiters ist die Basis, dass der Klient auf allen Ebenen er selbst sein kann.


Werkzeuge


Die Methode der Biodynamik umfasst die aktive Auseinandersetzung auf der verbalen, mentalen und körperlichen Ebene:


Es wird damit gearbeitet, was für den Klienten gerade wesentlich ist.


Wir arbeiten mit den auftauchenden Emotionen, Erinnerungen und Impulsen aus oft lange zurückliegenden Situationen. Es dürfen sich emotionale Zyklen vollenden, die unterbrochen wurden. Emotional belastende Ereignisse werden nach und nach verarbeitet. In einer solchen Atmosphäre von Sicherheit, Geborgenheit und liebevoller Akzeptanz kann die natürliche Selbstregulation allmählich wieder funktionieren.


Alte, unverdaute Erfahrungen werden geklärt, unabgeschlossene emotionale Erfahrungen runden sich ab, energetische Verhärtungen schmelzen und die Fähigkeit, tief loszulassen, nimmt zu. Die biodynamische Arbeit ist ein Prozess grundlegender biologischer Reinigung, der lebendige Kern des Organismus befreit sich von seinen Begrenzungen und die primäre Persönlichkeit wird wieder freigelegt, und wiederentdeckt.