Anwendungsbereiche


Shiatsu bewirkt eine Verbesserung bei

  • Verspannungen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • innere Unruhe
  • Nervosität
  • Schulterproblemen
  • Rückenschmerzen
  • Magenprobleme
  • Menstruationsbeschwerden
  • Niedergeschlagenheit


Shiatsu ist ein aktiver Beitrag zur Erhaltung Ihrer Gesundheit. Es ermutigt den Fluss der Lebensenergie dort, wo sie in uns stagniert und resigniert. Shiatsu ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet. Es ist eine ganzheitliche intensive Körperarbeit, die sich sehr positiv auf das individuelle innere Gleichgewicht auswirkt.

Was Shiatsu nicht kann

Shiatsu kann besonders bei ernsthaften Beschwerden niemals das Aufsuchen eines Arztes ersetzen. Immer aber kann es begleitend zu einer entsprechenden Behandlung sehr fruchtbar sein. Wir behandeln nicht im Bereich frischer Verletzungen, Entzündungen, Krampfadern und ähnlichem. Diese Bereiche müssen ausgespart werden.